Forderungen verwalten

Mit der komfortablen Forderungsverwaltung verwalten Sie für jede Akte beliebig viele Forderungskonten und Vollstreckungstitel. Und natürlich können Sie für Mandanten aus mehreren Akten schnell eine zusammenfassende Aufstellung aller Forderungsvorgänge erstellen.

Mit dem Dokumentassistenten wählen Sie die gewünschten Forderungen aus und fertigen schnell ein Aufforderungsschreiben, eine Klage oder einen Stuttgarter Mahnbescheid. Und weil jede Forderung und jede Verrechnung gesondert dargestellt wird, kommt es auch bei mehreren unübersichtlichen Teilzahlungen nicht zu einer unzulässigen Saldoklage.

Um komplexe Zahlungs- oder Vollstreckungsfälle mit mehreren Titeln wie z. B. Urteilen und Kostenfestsetzungsbeschlüssen abzubilden, ist das Einrichten von Unterkonten nicht erforderlich. Sie wählen einfach aus, aus welchen Titeln Sie vollstrecken möchten. Advolux berechnet automatisch die Kosten und Zinsen und ordnet erfolgreich vollstreckte Teilbeträge richtig zu. Und falls Sie später wieder getrennt vollstrecken möchten, können Sie Ihre Forderungsaufstellungen auch auf einzelne Titel beschränken.

„Ich bin seit Version 1.0 Kunde. Mich haben die Flexiblität und der Support überzeugt. Ich fand es spannend beim Wachstum des Programmes dabei zu sein.”

Özhan Erenoglu,
Rechtsanwalt, München:

IMPRESSUM KONTAKT DATENSCHUTZ