Tipps rund um die Arbeit mit Advolux

Auf dieser Seite finden Sie Tipps rund um die Handhabung von Advolux und Antworten auf häufige Anwenderfragen.

Standardauswahl von Vorschlägen anpassen

Nach der Installation sind die Vorlagen zunächst alphabetisch sortiert. Legen Sie z. B. eine neue Akte an, so wird als Referat „Arbeitsrecht“ vorgeschlagen. Möchten Sie hier als Voreinstellung „Erbrecht“ stehen haben, können Sie dies einstellen. Gehen Sie zu „Einstellung / Einstellungen / Vorlagen verwalten / Referate“. Markieren Sie mit der Maus die Vorlage „Erbrecht“. Klicken Sie nun links auf den Pfeil nach oben, bis „Erbrecht“ ganz oben steht. Schließen Sie die Einstellungen. Ab sofort wird Ihnen beim Anlegen einer Akte „Erbrecht“ als Referat vorgeschlagen. Analog dazu funktioniert dieses Vorgehen z. B. auch mit Vorlagen für Fristen, Termine und Wiedervorlagen und Gebühren.

Schriftart und Schriftgröße anpassen

Die beim Erstellen von Dokumenten verwendete Schriftart und die Schriftgröße lassen sich frei wählen. Unter „Einstellung / Einstellungen / Briefkopf verwalten / Schriftart“ werden diese zentral angepasst. Wird hier eine von „Standard“ abweichende Schriftgröße gewählt, geht diese Einstellung den individuellen Einstellungen innerhalb der Dokumentenvorlagen vor. Bitte beachten Sie, dass es abhängig von der genutzten Textverarbeitung erforderlich sein kann, den Briefkopf gesondert anzupassen.

Formatierung von Dokumenten

Die für den Textkörper eines automatisch erstellten Dokuments als Standard verwendeten Formatierungen sind in der Dokumentenvorlage hinterlegt. Formatierungen im Briefkopf haben darauf (fast) keinen Einfluss. Jede Dokumentvorlage lässt sich unter „Einstellung / Einstellungen / Dokumentvorlage bearbeiten (oder / Dokumentvorlage Assistent)“ anpassen.

Akte löschen

Möchten Sie eine Akte aus Advolux löschen, müssen Sie Hauptbearbeiter der Akte sein. Den Hauptbearbeiter der Akte können Sie ggf. in der Akte in der Registerkarte „Stammdaten“ mit der Combobox „Hauptbearbeiter“ ändern. Klicken Sie nun in Ihrer persönlichen Übersicht auf die geöffnete Akte und wählen „Aktenzeichen löschen“.

Wartezeit der Löschdialoge ändern

Möchten Sie in Advolux eine Akte oder eine Person löschen, ist vor dem Löschen eine Wartezeit von 10 Sekunden voreingestellt, um ein unbedachtes Löschen zu vermeiden. Sie können diese Wartezeit aber abstellen. Hierzu muss ein Eintrag in der Datei „luxclient.xml“ vorgenommen werden. Diese finden Sie in Ihrem Benutzerverzeichnis im Ordner luxwork. Schließen Sie Advolux. Bitte bearbeiten Sie die Datei nur mit einem UTF-8-fähigen Editor (der Editor in Windows 7 kann z. B. UTF-8). Ergänzen Sie die folgende Zeile:
<entry key="NO_DIALOG_DELAY">JA</entry>
Ab sofort sind die 10 Sekunden Wartezeit abgeschaltet.


IMPRESSUM KONTAKT DATENSCHUTZ